ARTGERECHTE TIERHALTUNG

Für uns ist es kein Trend, sondern vielmehr eine Ideologie

Wir sehen uns verpflichtet, den Markt nachhaltig zu beeinflussen und unseren Beitrag zu einem stärkeren Bewusstsein in der Gesellschaft für das Thema zu schaffen, welches die Politik verschläft.

Unser langfristiges Ziel ist es, keine Produkte mehr von Lebewesen anzubieten, welche unter schlimmsten Bedingungen gezeugt, nicht artgerecht aufgezogen und auch auf furchtbare Art geschlachtet werden.

Wir stehen dazu, dass wir gerne tierische Erzeugnisse zu uns nehmen und mit ihnen arbeiten, aber wir wollen die Wertschätzung dahinter wieder mehr in den Vordergrund stellen.

Somit würden wir uns freuen, wenn Sie uns auf diesen Weg begleiten und mit dem guten Gewissen genießen, dass jedes tierische Produkt ein artgerechtes Erzeugnis ist!

..oder wir orientieren uns an Ihrem Budget, welches uns meist die Hände bindet eine artgerechte Alternative umzusetzen.

Wir bieten Ihnen ab heute beide Möglichkeiten an und freuen uns, wenn Sie uns auf dem Weg in ein neues Bewusstsein begleiten.

SOZIALES ENGAGEMENT

Natürlich wollen auch wir „Geld verdienen“. Gleichzeitig wollen wir aber auch unsere Möglichkeiten nutzen, der Gesellschaft etwas zurück zu geben und wir wollen uns nicht Green und Bio nennen, sondern einfach SOZIAL und BEWUSST handeln.

Neben der stärkeren Einbindung artgerechter Produkte verzichten wir auf portionierte Waren wie Zucker und Milch und kaufen ausschließlich FAIR TRADE Kaffeeprodukte und nutzen auch keine Kaffeepads.

Wir versuchen nicht jedes Jahr neu materiell aufzurüsten und tragen somit unseren Teil bei, um uns von der Wegwerfgesellschaft zu lösen. Dies setzen wir auch im Bereich der kompletten Produktnutzung wie auch in der Entsorgung von Speiseresten um. (Weniger Restmengen durch gezieltere Mengenkalkulationen, Zusammenarbeit mit der Bahnhofsmission, Verwendung aller „Randprodukte“ soweit uns möglich).

Wir gestalten unsere Einkäufe so gezielt wie möglich, um Energieverschwendung durch unnütze Wege zu vermeiden und wollen hier auch langfristig auf Elektrofahrzeuge umsteigen.
Neben der stetigen Unterstützung der Bahnhofsmission gehören auch Projekte wie der Kältebus im Winter dazu.

Schon seit Jahren unterstützen wir den Kinderschutzengel e.V. sowohl mit Geldmitteln, als auch mit Food Spenden. Aber auch regionale und kleine Sport-Vereine unterstützen wir immer wieder. Weiterhin sind wir im Gespräch mit Tierschutz Organisationen und wollen auch im Bereich der Alterspflege unterstützend tätig werden.

Hinzu gehört für uns auch der Umgang mit unseren internen und externen Mitarbeitern. Unsere Löhne liegen oberhalb des gesetzlichen Mindestlohns. Wir agieren teamorientiert und sind stets seitens der Geschäftsführung für die Mitarbeiter-Unterstützung offen.
Bei all dem was wir tun, handeln wir nicht im Großen, sondern wollen unter der Oberfläche täglich unseren sozialen & nachhaltigen Beitrag leisten. Dies Alles ist uns jedoch nur durch Ihr Vertrauen und Ihre Treue möglich.

Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle herzlich und freuen uns auch weiterhin Ihr Partner für Events aller Art sein zu dürfen.